Fitness & Physiotherapie Titlis

Unterwegs bleiben, geistig und körperlich fit

Menschen kennenlernen, Herausforderungen suchen, Erfolge feiern.

 

Das Fitness & Physiotherapie Team freut sich auf Deinen Besuch

 

Und das alles mit positiver Energie, weil man sich fit und gesund hält, um die vielen besonderen Momente des Lebens so richtig zu geniessen. 

 


Ivan Bucher

(Fitnesstrainer & Personaltrainer) Aus Kerns ist Vater von einem Sohn, ehemaliger Kunstturner und mehrfacher Fitness Weltmeister und Mister Universum. Sport ist seine Leidenschaft. Mittlerweile gründete er eine Kette mit fünf 24h-Fitnesscentern in der ganzen Schweiz (Lifefitness24.ch, Fitnesslife24.ch). Er gilt als einer der besten Personal Trainer der Schweiz.


Thea Bucher

(Fitnesstrainerin & Masseurin) »Fitness ist mein Lifestyle - Sport, gesundes Essen und Erholung sind in meinem Alltag integriert.« Thea ist die Schwester von Ivan, bewegt sich seit zwei Jahrzehnten in der Fitnesswelt und hat sich während dieser Zeit in unzähligen Ausbildungen auf diesem Bereich schulen lassen. Sie liebt es, den Menschen die Freude an der Bewegung zu vermitteln - egal ob auf der Trainingsfläche, als Groupfitness-Instruktorin oder Masseurin.


Tanya Geisser

(Physiotherapeutin) Tanya ist aufgewachsen und sesshaft in Engelberg, verheiratet und Mutter von 3 Kindern. Nach dem Rücktritt vom Spitzensport (Ski Alpin Weltcup/Europacup) 2002 absolvierte sie das Fachhochschul Studium bis zum Master of Science in Physiotherapie, Manual Therapie und Sportphysiotherapie in Landquart und Salzburg. In dieser Zeit liess sie sich auch noch zum Schneesport Lehrer SSSA BBT ausbilden. Nach mehreren Jahren in verschiedenen Praxistätigkeiten in den Sparten Sportphysiotherapie, Neurologie, Orthopädie, Chirurgie, Pädiatrie & Geriatrie übernahm sie den Aufbau der Rehabilitation an der schweizerischen Sportmittelschule & Leistungszentrum in Engelberg für 3 Jahre. In dieser Zeit unterrichtete sie bei der SPT die angehenden Sportphysiotherapeuten, sowie bei der Dickerhof AG die angehenden Medizinischen MasseurInnen. Anschliessend wagte sie sich 2013 den Schritt in die Selbständigkeit und gründete ihre Praxis Physio-Fit Geisser GmbH mit mehreren Mitarbeiterinnen. Seit 2011 arbeiten sie und ihr Mann als einsatzfähige Rettungshundeführer der alpinen Rettung Schweiz in den Sparten Lawinen & Geländeflächensuche mit ihren Hunden. In ihrer Freizeit lieben und leben sie als Familie die Bewegung und den Sport beim Skifahren, Skitouring, Freeride, Biken, Trailrun, Wandern, Klettern, Skaten, SUP…. und was ihnen sonst noch so in den Sinn kommt.

Nach zahlreichen Weiterbildungen in der Triggerpunkttherapie (Dry Needling), Kinesiotaping, Pädiatrie, Sportphysiotherapie, Atemspezialisten bei Cystischer Fibrose und COPD wurde das Ganze 2020 sehr erfolgreich ergänzt durch den Abschluss als Faszien Distorsions Spezialistin (Basic & Advanced Certificate of Fascial distorsion model) bei der European Fascial Dirtorsion Model Association (EFDMA) und bildet mittlerweile einen grossen ursachenbezogenen Behandlungsschwerpunkt in ihrer Therapie mit Patienten & Kunden.

«Meine Faszination des menschlichen Körpers, dessen Mechanik sowie die Behandlung dessen Störungsanfälligkeiten begeistern und motivieren mich jeden Tag das bestmögliche für jedes Individuum in der Therapie herauszuholen und den Menschen in seiner Individualität best- und schnellstmöglich schmerzfrei und belastbar in seinen Alltag zurückzuschicken mit ganz viel Knowhow im Gepäck, dass es auch so bleibt!»


Juha Lampinen

(Physiotherapeut) Juha kommt aus dem wunderschönen Finnland. Nach seiner Profi-Eishockey Spieler Karriere, hat er rund 20 Jahren als Physiotherapeut in Finnland gearbeitet, davon 7 Jahre mit der finnischen Eishockey Mannschaft Ilves, erste Liga. Auch heute ist Juha sehr sportbegeistert, spielt Eishockey in einer Seniorenliga (richtig spielen aber mit viel Spaß), er geht gerne laufen und wandern an der frischen Luft und spielt Schlagzeug in einer Band. «Ich behandle gerne Kunden aller Altersgruppen, nicht nur Sportler. Mich interessieren alle, die bereits mit dem Training begonnen haben oder anfangen möchten. In der Physiotherapie arbeite ich gerne mit Klienten zusammen, um die Lösung für ihre Muskel-Skelett-Probleme zu finden. Darüber hinaus versuche ich, meinen Klienten Anweisungen und Ratschläge zu geben, mit welchen sie selbst die Behandlung von Symptomen beeinflussen und deren Auftreten verhindern können.»


Prisca Heis

(Med. Masseurin EFA) Prisca kommt aus dem schönen Graubünden, durch Ihren Mann, kam Sie 2012 in die Zentralschweiz. Die Liebe zu der atemberaubenden Engelberger Berglandschaft hat Sie gefesselt und dazu geführt, dass sie Wurzeln geschlagen hat. Bewegung, Sport, die Liebe zur Natur, sowie ein gesundes und gutes soziales Umfeld, sind Ihr schon in die Wiege gelegt worden. Auf ihrem beruflichen Werdegang konnte sie sehr viele Kenntnisse im Bereich der rehabilitativen Neurologie, Orthopädie und Geriatrie erlangen. In ihrer alltäglichen Praxis wird Prisca mit Schmerzen, Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und Blockaden konfrontiert. Prisca besitzt eine Vielzahl an Weiterbildungen im Bereich der Manual Therapie. Dank ihrer Weiterbildung als (FDM BC) Faszien-Distorsion-Modell Therapeutin nach S. Typaldos, Basic Certificate des EFDMA (European Fascial Distorsion Modell Association) konnte sie Patientinnen und Kundinnen mit noch grösserem Erfolg weiterhelfen. Prisca ist ein offener und empathischer Mensch. Als Med. Masseurin liebt sie Patienten präventiv und kurativ zu begleiten, sowie die Brücke zwischen der Schulmedizin und der Alternativen zu schlagen.


Simona Limacher

(Fitnesstrainerin) «Ich liebe und lebe Fitness. Diese Leidenschaft möchte ich gerne teilen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, jede Art von Mensch auf dessen Weg zu einem gesunden Lebensstil zu begleiten und Spass am Fitnesstraining zu vermitteln. Wenn ich nicht im Fitnessstudio bin, koche ich sehr gerne mit Freunden und Familie und bin oft und gerne in der Natur unterwegs».


Markus Hurschler

(Fitnesstrainer) Markus ist in Engelberg geboren und arbeitet hauptberuflich als Gebäudehüllen-Fachmann. In seiner Freizeit unterstützt er uns im Fitness. Da er seinen Körper auf dem Bau braucht, hält er sich gerne selber fit und dies seit bereits 5 Jahren in der Fitnesswelt. «Es ist ein grosser Erfolg für mich Leute dabei zu unterstützen ihre körperlichen Ziele zu erreichen».